Vegan Pumpkin Mac’n’Cheese – Einfache Kürbisrezepte

Im Winter gehört Kürbis einfach in der Küche dazu. Ob nun als Suppe, aus dem Ofen oder als Pastete,.. Kürbis ist so vielseitig einsetzbar, deshalb habe ich heute ein herzhaftes, etwas anderes Kürbisrezept für euch: und zwar veganes Kürbis-Mac’n’Cheese. Ihr werdet sehen, das Ganze ist sehr einfach nachzumachen und super lecker!

Was ihr dafür braucht..

  • 500g Nudeln deiner Wahl
  • 1 kleiner Hokkaidokürbis (ca. 400g Kürbispüree)
  • 1 Knoblauchzehe oder 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2-3 TL Salz
  • 5 EL Hefeflocken
  • 1 Tasse Pflanzenmilch (Cashew, Soja, Mandel,..)
  • 1/2 Becher Wasser
  • 2 TL Cashew Mus (optional für mehr Cremigkeit)
  • Pfeffer zum Schluss oben drauf

Und so geht’s..

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen & abschöpfen.
  2. Den Kürbis halbieren, die Enden entfernen & von den Kernen befreien. Dann in kleine Stücke schneiden und diese entweder mit ein bisschen Wasser für 10 min in die Mikrowelle tun, 15 min im Topf kochen oder im Ofen (natürlich ohne Wasser) bei 200°C für ca. 25 Minuten backen. Am Schluss sollte das Fruchtfleisch weich sein und somit die Schale leicht zu entfernen sein.
  3. Jetzt müsst ihr nur noch den Kürbis in einem Mixer mit den anderen Zutaten vermengen und schon ist die Sauce fertig! Diese müsst ihr dann nur noch in einem Topf aufkochen.
  4. Zum Schluss serviert die Nudeln mit der Sauce und einem Salat, um dem Gericht ein bisschen Frische zu geben. Die Nudeln könnt ihr mit frischen Pfeffer und Schnittlauch nachwürzen.

So einfach geht das Ganze auch schon! Durch die Hefeflocken bekommt das Ganze einen leckeren, käsigen Geschmack – wenn ihr das nicht mögt, könnt ihr sie natürlich weglassen. Sonst kann ich nur noch sagen: Nachmachen lohnt sich, ihr werdet sehen! Viel Spaß!

Schaut auch gerne auf meinem Instagram Account @lentiacalling vorbei!
Dort poste ich Stories und Beiträge mit veganen Produktempfehlungen, einfachen & schnellen Rezepten, Infos zum Thema Veganismus & Nachhaltigkeit und Ausschnitte aus meinem Privatleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s